aktuell
Arten (Mitteleuropa)
Biolumineszenz, Leuchtorgane
gefährdert?
beobachten:
melden...
ansiedeln?
fördern!
Archiv: Infos, Medien
Links
Glühwürmchen Projekt
Kontakt

Verein Glühwürmchen Projekt

Im Sommer 2002 wurde in Zürich der Verein Glühwürmchen Projekt gegründet, in der Absicht, Fachleute zusammenzubringen, die sich in Erforschung und Förderung von Leuchtkäfern engagieren.  Der Vorstand besteht gegenwärtig aus Stefan Hose, Projektleiter bei Grün Stadt Zürich, Stefan Ineichen, Ökologe (Präsident), und Ingo Rieger, Zoologe.

Beobachtungen, Arbeiten und Daten aus dem Umfeld des Glühwürmchen Projekts

ZGZ-Preis 2003 - Preis für Natur und Umweltschutz 2003

2004 Augen auf - Glühwürmchen

2005 veranstaltetete der Verein Glühwürmchen Projekt zusammen mit Grün Stadt Zürich und Migros Kulturprozent das "Glühwürmchen Festival"

2016 veranstaltet der Verein Glühwürmchen Projekt mit den gleichen Partnern „Sommernachtstraum - Glühwürmchen Festival 2016"

Der Verein wird finanziert durch projektbezogene Unterstützungs- und Förderungsbeiträge von Stiftungen, Vereinen und öffentlichen Stellen:

- Arthur und Frieda Thurnheer-Jenni Stiftung
- Bristol-Stiftung
- Dr. Bertold Suhner-Stiftung
- Ernst Göhner-Stiftung
- Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich
- Familien-Vontobel-Stiftung
- Fonds für gemeinnützige Zwecke (Kanton Zürich)
- Fonds Landschaft Schweiz (FLS)
- Gemeinde Oberengstringen
- Goethe-Stiftung für Kunst und Wissenschaft
- Margarethe und Rudolf Gsell-Stiftung
- Migros Zürich Kulturprozent
- Natur- und Vogelschutzverein Höngg
- Natur- und Vogelschutzverein rechtes Limmatufer
- Natur- und Vogelschutzverein Thalwil
- Otto Gamma-Stiftung
- Parrotia-Stiftung
- Paul Schiller-Stiftung
- Stadt Zürich, Fachstelle Naturschutz Grün Stadt Zürich
- Walter Haefner Stiftung
- Ella & J. Paul Schnorf Stiftung
- Erika Brawand Jucker-Stiftung
- Fachstelle Kultur des Kantons Zürich
- Stiftung Temperatio

Ein wesentlicher Teil der Arbeit am Glühwürmchen Projekt wird von den Vereinsmitgliedern in Form von Eigenleistungen erbracht.

Das Glühwürmchen Projekt ist dankbar für Beiträge, Spenden und Finanzierungsideen!